Tomatenketchup Kopie von gemuese2.gif (5931 Byte)
bullet4 Kilo Tomaten
bulletPfund Zwiebeln
bulletPfund Zucker, 150 Gramm Salz
bulletViertelliter Öl, halber Liter Essig
bulletLorbeerblätter, Pfeffer, Senfkörner, Kümmel

4-5 Lorbeerblätter, 2 Esslöffel Senfkörner, einen Teelöffel Kümmel und einige Pfefferkörner in einem Viertelliter Essig ganz kurz aufkochen und durch ein Sieb geben. Die gewaschenen und geviertelten Tomaten ohne Zugabe von Wasser weich kochen und durch ein Sieb streichen, so das die härtlichere Schale zurückbleibt. In dem restlichen Essig, das Salz und den Zucker mittels wenig Hitze auflösen, das Öl untermischen und das Tomatenmus zugeben. Den Anfangs erzeugten Würzessig zuschütten und kochen lassen. Die Zwiebel putzen, halbieren und weich kochen, anschließend pürieren und zu den Tomaten geben. Masse dicklich einkochen und heiß in Gläser füllen. Fest verschließen.

Und das Beste: keine Emulgatoren, Stabilisatoren, man weiß was wirklich drinn ist............Naja, außer Öl und Essig vielleicht.