Ungarischer Rostbraten
Das Schweineschmalz erhitzen. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen, mit dem heißem Schweineschmalz  bestreichen und in der Röhre auf dem Gitter von allen Seiten anbraten und bräunen. Zwischendurch einigemal mit Schmalz bestreichen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika würzen. Das Suppengrün putzen und schneiden, die Zwiebeln hacken. , danach in einer Pfanne in heißem Schmalz anrösten. Mit Mehl überstäuben und durchrühren. Die Fleischbrühe dazu gießen und das Fleisch dazugeben. Wenn Fleisch und Gemüse gar sind. das Fleisch heraus nehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb streichen, mit Zitronensaft, Madeira und Sahne  verfeinern und nochmals abschmecken. Das  Fleisch schneiden und kurz in der Soße ruhen lassen.
fleisch
po
mö
se