Vogtländischer süßer Kürbisfladen
Das Kürbisfleisch in Scheiben schneiden. Die Scheiben  auf beiden Seiten leicht salzen und eine halbe Stunde beiseite stellen. Das Mehl mit der Milch und den Eiern verquirlen und mindesten eine viertel Stunde quellen lassen. Nun die Kürbisscheiben durch den Teig ziehen, in den Semmelbröseln wenden und in reichlich Butter goldgelb backen. Mit Zucker bestreuen und auftragen.
kürbis
mehl
ei