selleriemöhreknobi
Vorsuppe nach Oma
Das Gemüse putzen, würfeln und in etwas Öl anrösten und dann in   1 Liter Wasser aufkochen. Wenn das Gemüse weich ist alles durch ein Sieb geben, Fleischbrühwürfel o.ä. einwerfen und etwas mit Einbrenne andicken. Serviert wird die Vorsuppe mit gerösteten Brötchenwürfeln. ( Warum es die Suppe immer nur Weihnachten oder zu Festivitäten gab, weiß ich bis heute nicht. )