Wildschweinsteaks in Altbiersoße
Die Schalotten und die Pfifferlinge putzen, die Schalotten in Ringe schneiden, größere Pilze halbieren oder vierteln. Den Speck mit etwas Butter auslassen, Schalotten dazugeben und glasig dünsten. Danach die Pfifferlinge dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz  braten lassen. Beiseite geben. Den Wildschweinrücken von der Fetthaut befreien und etwa 80 Gramm schwere Scheiben davon schneiden. Diese klopfen  und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Etwas  Öl erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten gut anbraten . Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Das Bratenfett weg schütten. Knoblauchzehe, Möhre und die Zwiebel putzen und zerkleinern. Etwas Butter in der Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten und mit dem Altbier ablöschen. Die Fleischbrühe zuschütten, das Lorbeerblatt zugeben und einige Minuten kochen lassen.  Anschließend die Soße durch ein Sieb und mit der Speisestärke andicken. Die Steaks auf Tellern anrichten, die Pfifferlinge und die Soße darüber geben.
fleisch
pilz
bier