Wirsingtopf mit Wild
Die Wildschweinschulter waschen, trocken tupfen und würfeln. Den Speck ebenfalls würfeln. Die Zwiebel  putzen und  in dünne Ringe schneiden. Die Butter erhitzen, das  Fleisch und den Speck darin kurz von allen Seiten anbraten, die Zwiebelringe zugeben und   mit braten. Mit etwa 2 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und abschäumen. Die Lorbeerblätter und Wacholderbeeren zufügen und zugedeckt  etwa 80 bis 90 Minuten Stunden köcheln lassen. Die beiden Möhren und die  Kartoffeln schälen, säubern und würfeln. Den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden. Alles zum  Wildschwein geben und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Abschmecken.
kugel