Würzfleisch zum 2.
Das Fleisch fein würfeln und in der Butter leicht anschmoren. Dann mit dem Mehl bestäuben und die heiß gemachte Brühe auffüllen. Kochen lassen, bis das Fleisch gut ist. Die Eier trennen und das Eigelb, vorher mit dem Weißwein verquirlt, unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken. Das Würzfleisch entweder in Schälchen füllen, mit dem Käse abdecken und in der Röhre überbacken.
Mit Zitronenscheiben, Toastbrot und Worcestersoße auftragen
fleisch
ei
wein