Zitronensuppe
Eine Zitrone dünn schälen, aber so, das die weiße Unterrhaut nicht dabei ist (die ist bitter). Die Schale fein hacken. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren, die Zitronenschale zugeben und aufkochen lassen. Den Saft der beiden Zitronen hineindrücken und den Zucker zugeben.Energie abstellen, das Ei trennen und das Eigelb unterziehen. Man kann die Suppe kalt und warm essen.
zitrone
zucker
ei