Zucchinipfanne Kopie von gemuese18.gif (5931 Byte)fleisch.gif (3002 Byte)
bullet1 Zucchini (etwa 1 Pfund)
bullet3 Scheiben  Kochschinken
bullet2 kleine Zwiebeln, 2 Eier, 2 Esslöffel Creme fraiche
bullet20 Gramm Butter, 2 Esslöffel Semmelbrösel
bulletPfeffer, Parmesankäse, Salz

Den Zucchini schälen, grob teilen, entkernen und in Salzwasser etwa 10 Minuten kochen oder in der Mikrowelle angaren. Den Schinken in Streifen schneiden, die Zwiebeln putzen, fein würfeln und in der Butter andünsten. Den Zucchini würfeln und dazugeben und auf mittlerer Hitze im offenen Topf dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Semmelbrösel und Schinken untermischen, alles Salzen und Pfeffern. Die Masse jetzt in eine Auflaufform füllen,  die 2 Eier mit dem Creme fraiche und etwas Salz verrühren und über die Füllung gießen. Alles mit dem Parmesankäse bestreuen, die Form in den Backofen schieben und bei etwa 200 Grad dreißig Minuten backen.